Du bist hier:

Monteurzimmer in Flensburg

(7 Unterkünfte)
Stadtbild Flensburg

Die passende Monteurunterkunft in Flensburg


Beim Stichwort Flensburg denken die meisten Deutschen zunächst an das dort ansässige Kraftfahrt-Bundesamt und möglicherweise an den eigenen Punktestand in der Verkehrssünderkartei. Dass die Stadt im Norden Deutschlands aber auch geprägt ist von regem Handel durch die direkte Lage am Meer und an der Grenze zu Dänemark weiß vielleicht nicht jeder. Flensburg - oder wie die Dänen es nennen Flensborg - ist weiterhin ein Begriff, wenn es um erfolgreichen Handballsport geht. Der Handballverein SG Flensburg-Handewitt kann auf eine lange Geschichte in der 1. Bundesliga zurückblicken. Arbeitgeber in dieser Region sind die FSG-Werft, der Hafen und diverse militärische Einrichtungen wie beispielsweise der Marinestützpunkt Mürwik. In der drittgrößten Stadt Schleswig-Holsteins leben rund 86.000 Menschen. Die Zahl derer, die zum Arbeiten oder Studieren hierherkommen, ist beachtlich. Schiffspersonal oder Angehörige der Marine müssen in Unterkünften wohnen und schlafen, die angemessen und gleichzeitig bezahlbar sind. Jetzt sind Monteurzimmer gefragt.


Aufenthalt in einem Monteurzimmer


Die Unterbringung in Hotelzimmern ist nicht empfehlenswert, da diese neben einem höheren Preis für eine Übernachtung mit Frühstück auch nur begrenzt verfügbar sind. Dagegen bietet eine Monteurwohnung eine günstigere Miete und auch weitere Vorzüge. Ist eine Kochgelegenheit vorhanden, hat die Monteurunterkunft den Vorteil, dass die Handwerker nicht auswärts zum Essen gehen müssen. Stehen in der Monteurwohnung eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung, kann die benutzte Wäsche vor Ort gewaschen werden. Somit bleibt an den freien Wochenenden daheim mehr Zeit für die Familie und Freunde. Besonders für Mitglieder von Schiffsbesatzungen, die nach langer Fahrt auf See wieder heimkehren, eignet sich die Monteurunterkunft als Heimathafen. Ein sauber bezogenes Bett, ein gereinigtes Bad und eine Atmosphäre zum Wohlfühlen sind Dinge, die unter Umständen lange vermisst wurden.


Privatzimmer in Deutschlands Norden


Bei der Auswahl der Monteurunterkunft sind sowohl die Kosten als auch die Ausstattungsmerkmale von großer Wichtigkeit. Selbstverständlich ist es nirgendwo wie Zuhause, aber je weniger der Arbeiter vermisst, desto angenehmer gestaltet sich der Aufenthalt für ihn. Neben geeigneten Monteurwohnungen kommen auch Privatzimmer in Betracht. Nichts spricht gegen eine Unterbringung in einem Haushalt, in dem es ein freies Monteurzimmer gibt. Zudem bekommt der Monteur neben einem Frühstück und frischer Wäsche auch eine Art Familienanschluss.


Ideale Monteurunterkunftsmöglichkeiten in Flensburg


Flensburg gehört zum Bundesland Schleswig-Holstein und liegt an der Flensburger Förde, im Westen der Ostsee. Die kreisfreie Stadt zieht während des ganzen Jahres Besucher aus dem In- und Ausland an. Ihre Attraktivität für Berufsreisende verdankt die drittgrößte Stadt des Bundeslandes der starken Arbeitgeber, die sich vor Ort angesiedelt haben. So beschäftigen Unternehmen aus dem Schiffbau und dem Fahrzeugbau viele auswärtige Angestellte. Daneben stellt die traditionsreiche Brauerei Emil Petersen GmbH und Co. KG Arbeitsplätze zur Verfügung. Angestellte der Firmen kommen in gut ausgestatteten Monteurzimmern in den dreizehn Stadtteilen unter. Aber auch Bauunternehmen werben Fachkräfte aus dem Umland an. Neben modernen Wohnsiedlungen und Gewerbeflächen, die ständig erweitert werden, bedürfen insbesondere die Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler dem Einsatz professioneller Arbeiter. Die Stadt investiert stetig in den Erhalt der zahlreichen Gebäude auf dem Marienberg, die im Stil der Heimatschutzarchitektur errichtet wurden. Die Adelbyer Johanniskirche muss als älteste Kirche der Stadt von Zeit zu Zeit aufwendig restauriert werden. Stadtprägend sind daneben die Schulbauten, die sich am Rande der Altstadt befinden. Handwerker auf Montage, die oft für mehrere Wochen in einer geeigneten Monteurunterkunft nächtigen, führen die anstehenden Sanierungsarbeiten zuverlässig aus. Damit sich die Facharbeiter wohlfühlen, achten Vermieter von Privatzimmern und Monteurwohnungen auf einen hohen Wohnkomfort in der angebotenen Unterkunft. Von dem breiten Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten profitieren auch Studenten, die an der Europa-Universität Flensburg eingeschrieben sind.


Flensburg - gemütliche Monteurzimmer in schöner Lage


Arbeitnehmer, die berufsbedingt in die zukunftsträchtige Stadt kommen, finden einladende Monteurwohnungen in der Nähe der drei Altstadtkerne, die parallel zum Wasser verlaufen. Viele Monteurzimmer haben direkten Zugang zu einem Balkon, von dem aus ein herrlicher Ausblick genossen werden kann. Natürlich laden auch die farbharmonisch abgestimmten Räumlichkeiten der jeweiligen Monteurunterkunft nach der Arbeit zum Verweilen ein.

Eine Kochgelegenheit mit hochwertigen Küchengeräten ist in den Monteurwohnungen Standard. Nach einer guten Mahlzeit können es sich die Arbeiter in geselliger Runde in einem geräumigen Wohnbereich gemütlich machen. Vermieter von Privatzimmern bieten zum Teil einen kostenlosen Reinigungsservice an. So kann der Handwerker auf Montage am Abend seine Freizeit genießen, zum Beispiel bei einem entspannten Spaziergang am Historischen Hafen.

Alle Städte A-Z
Zeig mir alle Städte

Favoriten

Karte

Stadtliste

Registrieren

Login