Du bist hier:

Monteurzimmer in Wiesbaden - Seite 2

(80 Unterkünfte)
1 2
Stadtbild Wiesbaden

Monteurunterkunft in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden


Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden liegt gleich neben der Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz Mainz und sie erstreckt sich mit ihren Vororten bis zum Rhein. Auf der anderen Seite schließen die Taunushöhen an. Das Klima ist mild und über 20 Thermalquellen machen die Stadt zu einem beliebten Kurort. Schon den Römern war die Heilkraft dieser Quellen bekannt. Im 13. Jahrhundert wurde die Stadt zerstört und erst im 18. Jahrhundert gewann sie unter der Herrschaft der Nassauer wieder an Bedeutung. Von der Glanzzeit der Kurstadt Wiesbaden zeugen noch viele prachtvolle Gebäude in der Stadt. Sehenswert sind der Kochbrunnen, das im Jugendstil gehaltene Kaiser-Friedrich-Bad sowie Kurhaus und Kurpark. In der Altstadt liegt die berühmte Häuserzeile "Schiffchen". Hauptverkehrsader und ebenfalls unbedingt sehenswert ist die Wilhelmstraße. Der hessische Landtag tagt seit 1946 im Stadtschloss. In der hessischen Landeshauptstadt haben aber auch wichtige Bundesämter ihren Sitz, zum Beispiel das Statistische Bundesamt oder das Bundeskriminalamt. Rund um die Kurstadt gibt es mehrere Sektkellereien, zum Beispiel die Sektkellerei Henkell oder Söhnlein Rheingold. Auch der Automobilzulieferer Federal-Mogul oder die Pharmafirma Abbott haben ihren Sitz in der hessischen Landeshauptstadt.


In Wiesbaden werden viele Monteurzimmer benötigt


Kein Wunder, dass der Bedarf an Monteurunterkünften hier groß ist. Viele auswärtige Arbeitskräfte bevorzugen ein Privatzimmer oder ein Zimmer in einer Pension. Diese Zimmer müssen nicht besonders groß sein, da sich der Arbeiter ja quasi nur zum Schlafen in der Monteurwohnung aufhält. Trotzdem kommt eine gemütliche Einrichtung natürlich gut an.


Monteurzimmer in Wiesbaden bieten viel Komfort


Außerdem sollte das Monteurzimmer über einen Fernseher und möglichst auch einen Internetanschluss verfügen. Diese Annehmlichkeit schätzen alle auswärtigen Arbeiter in ihrer Monteurwohnung. Auch sollten die Vermieter einer Monteurunterkunft Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung stellen. Das ist in einer Pension selbstverständlich, gilt aber auch für Privatzimmer. Hilfreich ist es außerdem, wenn die Arbeiter in ihrer Monteurunterkunft Informationsmaterial über die Stadt vorfinden, denn sicherlich möchten sie hier auch einmal auf Entdeckungstour gehen. Gegebenenfalls ist es für Vermieter einer Monteurwohnung auch möglich, ein Fahrrad zur Miete zur Verfügung zu stellen. So wird der Radius der Mieter erweitert, die nicht mit dem Auto anreisen oder die sich gerne sportlich betätigen.

Alle Städte A-Z

Zeig mir alle Städte

Favoriten

Karte

Stadtliste

Registrieren

Login