Du bist hier:

Monteurzimmer in Langeoog

(11 Unterkünfte)
Stadtbild Langeoog

Arbeiten, wo andere Urlaub machen - eine Monteurunterkunft auf Langeoog


Zuerst denkt man an einen erholsamen Urlaub, frische Seeluft und feinen, weißen Sand, wenn man von Langeoog spricht. Das Eiland im Nordwesten Deutschlands gehört zum Bundesland Niedersachsen. Die ostfriesische Insel in der Deutschen Bucht ist bei vielen Deutschen Jahr für Jahr das Reiseziel der Wahl. Kilometerlange Sandstrände und die malerische Dünenlandschaft sind ein Anziehungspunkt für Urlauber, Tagestouristen und Kurgäste. Zahlreiche Hotels, Pensionen und auch Privatzimmer nehmen speziell in der Hauptsaison im Sommer ein Vielfaches der Einwohnerzahl Langeoogs auf. Ein breites Programm für Gäste aller Altersklassen macht die ostfriesische Insel so beliebt. Man kann den Tourismus und alles, was damit zusammenhängt, als wichtigsten Wirtschaftsfaktor auf der Insel bezeichnen. Gerade in den Sommermonaten werden in der Gastronomie helfende Hände benötigt. Für diese Arbeitskräfte vom Festland werden alsbald Monteurzimmer gebraucht.


Eine Monteurwohnung auf einer deutschen Urlaubsinsel


Hoteliers sind gut beraten, wenn sie ihre Saisonkräfte in Privatzimmern im eigenen Betrieb unterbringen. Damit entfällt die morgendliche Anfahrt. Ein in einem Gasthof befindliches Monteurzimmer bietet überdies einen Zimmerservice, auf Wunsch ein Frühstück am Morgen und ein warmes Essen am Abend. Diese Art Monteurunterkunft wird in einem Touristenort in der Hauptsaison nicht so leicht zu bekommen sein. Eine Monteurwohnung auf der Insel Langeoog hingegen kann wie ein Ferienapartment angemietet und von mehreren Arbeitskräften gemeinsam bewohnt werden. Hier kann man selbst Speisen zubereiten, nach Feierabend beim Fernsehen entspannen und sich mit den Mitbewohnern austauschen. Eine Monteurwohnung hat zudem den Vorteil, dass die Kosten hierfür geteilt werden können, denn die Unterbringung in beliebten Urlaubsgebieten ist erfahrungsgemäß kostspielig.


Das ideale Monteurzimmer auf Langeoog


Kommt die Saisonkraft oder der Monteur aus dem Ausland, besteht in einem Wohnheim häufig die Chance, jemanden zu treffen, der die eigene Muttersprache spricht. Das macht den Aufenthalt in der Fremde auf Zeit einfacher. Auch bezahlbare Privatzimmer eignen sich als Monteurunterkunft oder als Übernachtungsmöglichkeit für Saisonkräfte in der Gastronomie. Es kommt bei der Auswahl der geeigneten Unterkunft auf die Dauer des Aufenthaltes und auf die persönlichen Bedürfnisse des Arbeiters an.

Alle Städte A-Z

Zeig mir alle Städte

Favoriten

Karte

Stadtliste

Registrieren

Login