Alle Artikel

Aktualisiert am:
06.07.18

Monteurzimmer online anbieten - Ein starker Partner bei der Vermietung

Die Vermietung von Monteurzimmern erlebt gegenwärtig einen wahren Boom: Freie Räumlichkeiten und Wohnungen werden gerne jenen Bauarbeitern überlassen, die im nahen Umkreis neue Gebäude errichten. In den vergangenen Jahren hat sich daraus ein umfangreicher Markt entwickelt, der für alle Beteiligten durchaus lukrative Möglichkeiten bereithält: Eigentümer einer Immobilie können freien Wohnraum vermieten, Gäste finden eine preiswerte Unterkunft. Doch noch immer kann sich die Suche nach einem solchen Monteurzimmer im Einzelfall recht schwierig gestalten – insbesondere in den abgelegenen Gegenden des Landes. Das Internetportal www.Monteurunterkunft.de hat die Herausforderung jedoch angenommen.

Monteurzimmer online anbieten

Monteurzimmer suchen und gefunden werden

Monteurzimmer suchen und finden

Das Hauptziel der Webseite www.Monteurunterkunft.de liegt natürlich darin, Mieter und Vermieter der freien Räumlichkeiten zusammenzuführen. Das gelingt hier in Form kleiner und kostengünstiger Inserate, mit denen der Eigentümer seine Immobilie kurz und präzise vorstellen kann. So erhält der Monteur in wenigen Worten und Bildern einen anschaulichen Eindruck von seinem künftigen Domizil. Er weiß somit, welche Wünsche und Bedürfnisse erfüllt werden – eine sehr gute Basis, um seinen Aufenthalt sogar langfristig zu planen. Auch der Vermieter profitiert in besonderem Maße: Er darf sich eines höheren Interesses an seiner Wohnung gewiss sein.

Die Stärke des Webportals www.Monteurunterkunft.de liegt im Wesentlichen jedoch in der sehr detaillierten Suche. Bereits durch das Eingeben der Postleitzahl des Zielortes können alle im Umkreis liegenden Wohnungsangebote eingesehen werden. Je nach gewünschter maximaler Entfernung werden dem Suchenden dabei alle Angebote innerhalb eines bestimmten Areals angezeigt – es ist also durchaus möglich, die freien Räume auch sehr nahe am eigentlichen Arbeitsplatz des Monteurs zu beziehen. Dank einer guten Verkehrsanbindung und kurzer Wege zum Tagewerk kann der Suchende somit viel Zeit sparen – und seinen Aufenthalt optimal planen.

Ein Monteurzimmer – was ist das eigentlich?

Monteurzimmer was ist das

Zwar mag der Trend der Monteurwohnungen bundesweit ein rasantes Wachstum erleben. Viele Vermieter schränken ihre Immobilien aber noch immer zu sehr ein: Sie wünschen sich ausnahmslos Touristen in ihren Räumlichkeiten. Dabei wird immer besser erkennbar, dass der Erfolg beim Anbieten von Wohnraum in den letzten Jahren häufig dann eintrat, wenn die Wohnung auch für Monteure geöffnet wurde. Denn gerade in den Metropolen und Großstädten wird jederzeit gebaut – Arbeiter mit Bedarf für preiswerten Wohnraum gibt es somit zur Genüge. Ein Vorteil, der leider von vielen Vermietern noch nicht erkannt wurde.

Doch worauf ist eigentlich zu achten, wenn die Wohnung auch für Monteure eingerichtet werden soll? Worin liegen die Unterschiede bei der Vermietung zwischen Arbeitern und Feriengästen? Sind damit sogar rechtliche Anforderungen verbunden, die es zu erfüllen gilt? Diese und weitere Fragen beantwortet die Webseite www.Monteurunterkunft.de. Hier erfährt der Betrachter nicht alleine Interessantes und Wissenswertes rund um die lange Tradition solcher Gastwohnungen. Auch das aktuelle Geschehen wird anschaulich dargestellt – und der Entwicklung etwa mit Blick auf neue Gesetze oder entsprechende gerichtliche Urteile angepasst. Was es über das Monteurzimmer zu erfahren gilt – hier steht es.

Ratschläge für Vermieter

Ratschlag für Vermieter von Monteurzimmern

Es gibt unterschiedliche Gründe, seine freien Wohnräume zu einem Monteurzimmer umzugestalten. Mancher Eigentümer möchte damit lediglich dem Leerstand in seiner Immobilie entgegenwirken und vielleicht kleine Einnahmen für die Haushaltskasse generieren. Andere Anbieter sehen in der Vermietung der Zimmer eine wichtige Option, um eigenes Vermögen aufzubauen oder es zu verwalten. Die Gründe dafür mögen sich somit unterscheiden, das Ziel ist im Regelfalle aber gleich: Es sollen möglichst hohe Auslastungszahlen erreicht werden – auch außerhalb der Saison. Denn gerade in den Wintermonaten klagen viele Vermieter über eine zu geringe Nachfrage.

Wie aber ist ein solcher Erfolg möglich – und wie kann er langfristig konstant bestätigt werden? Insbesondere Laien und Neueinsteiger auf dem Markt der Wohnungsvermietung wissen oft nicht, welchen Bedarf der Monteur als hauptsächliche Zielgruppe tatsächlich hegt. Monteurunterkunft.de hat jedoch alle Rahmenbedingungen zusammengetragen und sie verständlich aufbereitet. Der Vermieter erfährt somit, auf welche tatsächlichen und rechtlichen Besonderheiten er beim Anbieten seiner Wohnung zu achten hat. Denn erfolgreich sein kann nur, wer hohe Buchungszahlen erreicht, ein faires Kostenmodell für seine Räume entwirft und alle steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten nutzt.

Tipps und Tricks für Mieter

Tipps und Tricks für Mieter

Bei alledem darf natürlich der Monteur als Gast in den Räumlichkeiten nicht vergessen werden. Auch ihm ist es wichtig, einen möglichst angenehmen Aufenthalt zu erleben. Er möchte nach der Arbeit in Ruhe entspannen können, um neue Kräfte für das anstehende Tagewerk zu sammeln. Monteure gelten daher als die optimalen Gäste: Sie übertreten nur selten einmal die Regeln der Hausordnung. Dennoch kann es immer einmal vorkommen, dass das Mobiliar aus Versehen beschädigt wird – hier stellt sich die Frage, wer anschließend für die Kosten aufkommt und wie die Bereinigung des Sachverhaltes gelingt.

Aber auch darüber hinaus müssen wichtige Informationen in Erfahrung gebracht werden: Darf der Monteur in der Wohnung rauchen? Ist ihm die Mitnahme von Haustieren gestattet? Kann er in den Zimmern sogar Besuch empfangen? Entstehen ihm vor der Abreise weitere Pflichten – etwa das Aufräumen und Säubern der Räume? Oft lassen sich diese Fragen erst im Einzelfall klären, denn das Angebot der Vermieter unterscheidet sich stets.

" Die Ausformulierung von Rechten und Pflichten erfolgt daher nicht pauschal. Dennoch soll dem Mieter auf der Webseite www.monteurunterkunft.de/artikel.php ein Einblick in diese Fragen gegeben werden. "

Das perfekte Monteurzimmer – hier lässt es sich finden

Das perfekte Monteurzimmer

Ist es bei allen genannten Kriterien überhaupt möglich, so etwas wie ein Wunschdomizil zu finden? Eine Wohnung also, die den Ansprüchen und Bedürfnissen des Vermieters, des Monteurs und dessen Arbeitgebers tatsächlich gerecht wird? War es bis vor wenigen Jahren noch so, dass das erstbeste Angebot gebucht werden musste, so lässt sich heute sagen: Dank der Detailsuche des Webportals www.Monteurunterkunft.de können auch Laien exakt jene Zimmer finden, die sie während ihres Aufenthaltes gerne bewohnen möchten. Lästige Kompromisse gehören der Vergangenheit an.

Sei es das Vorhandensein eines Fernsehers oder Radios im Zimmer, sei es die jederzeit nutzbare Internetverbindung – was immer das Herz des Monteurs begehrt, lässt sich in der Detailsuche der Internetseite verwenden. Der Suchende erfährt somit binnen weniger Tastenklicks, ob er Haustiere mitnehmen oder die Räumlichkeiten sogar mit seiner gesamten Familie beziehen darf. Wünscht er eine ruhige Wohngegend oder ist ihm die perfekte Anbindung an das Straßen- und Schienennetz wichtig, so kann er sämtliche für ihn relevanten Informationen auf der Webseite www.Monteurunterkunft.de finden.

Ein Artikel von:
Dennis Josef Meseg - Pixelhauer Medien | Monteurunterkunft.de

WICHTIG: Trotz sorgfältigster Recherche zu unseren Artikeln und Berichten können wir keinerlei Haftung für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben übernehmen. In rechtlichen Angelegenheiten sollten Sie immer Ihren Anwalt oder Steuerberater fragen.

Alle Städte A-Z

Zeig mir alle Städte

Favoriten

Karte

Stadtliste

Registrieren

Login