bueroklammer
bueroklammer

Ein Gästehaus als Monteurunterkunft

Zur ÜbersichtNächster Artikel >< Letzter Artikel

Preiswertes Wohnen in einem Gästehaus

Wer häufig in fremden Städten außerhalb der Heimat beruflich unterwegs ist, hat verschiedene Möglichkeiten eine Unterkunft für die Nacht zu finden: Private Unterkünfte, Pensionen, Wohnheime, Hotels oder Ferienwohnungen sind einige davon. Doch was vielen nicht bekannt ist – auch das Gästehaus ist eine tolle Alternative für preiswertes Wohnen in einer fremden Umgebung. Diese Unterkunftsform ist in der Regel sehr günstig und für Berufsreisende prima geeignet.

Von einem Gästehaus spricht man bei einem Bereich des Hauses, der separat abgetrennt ist, oder auch bei einem eigenständigen Bau, der für eine kurze Zeit von Gästen bewohnt wird. Meist werden die Gäste lediglich einige Tage bis zu maximal mehreren Wochen in einem Gästehaus untergebracht. In gästefreien Zeiten stehen diese Häuser oftmals leer und sind unbewohnt. Gästehäuser werden in vielen Fällen von Gebietskörperschaften oder großen Unternehmen statt von Privatpersonen geleitet und vermietet, beispielsweise von Gemeinden, Landkreisen, kommunalen Verbänden oder Bezirken.

Gästehaus bild Die Bezeichnung „Gästehaus“ stammt aus dem 17. Jahrhundert und findet ihren Ursprung bereits zu Zeiten, in denen Reisende häufig sehr lange unterwegs waren, um von einem Ort zum anderen zu kommen. Da die meisten Menschen damals ohne weiteres mehrere Tage mit der Kutsche reisten, war eine Übernachtungsmöglichkeit zwingend notwendig. In höheren Kreisen wurden diese Reisenden in speziell für diese Zwecke errichteten Gästehäusern untergebracht und nicht in den eigenen Schlaf- und Wohnräumen der Besitzer.

Heutzutage sind Gästehäuser besonders als Unterkunft für große Gruppen von beispielsweise Handwerkern, Arbeitern oder Monteuren geeignet, die zusammen auf einer Montage bzw. Baustelle arbeiten. Jeder einzelne bewohnt ein eigenes Zimmer im Gästehaus – zur gemeinsamen Nutzung stehen ein Aufenthaltsraum / Wohnzimmer, ein großes Badezimmer und eine Küche zur Verfügung, in der man sich selbst verpflegen kann, wenn man Geld für teure Restaurant-Besuche sparen möchte. Insgesamt sind Gästezimmer in einem Gästehaus eine tolle und vor allem preiswerte Alternative zu teuren Hotelzimmern.

Unser erfolgreiches Online-Portal Monteurunterkunft.de präsentiert zahlreiche schöne und günstige Unterkunfts-Inserate von Vermietern, die sich freuen in ihren Wohnungen, Zimmern oder Häusern in Deutschland und im Ausland Berufsreisende wie Handwerker, Arbeiter oder Monteure begrüßen zu dürfen. Um fündig zu werden, braucht nur der Name der Wunsch-Stadt, in die die Reise gehen soll, in die Suchmaske eingegeben werden – anschließend erscheinen alle Inserate von Unterkünften, die in dieser Stadt zur freien Auswahl stehen. Im Inserat befinden sich die genauen Kontaktdaten des jeweiligen Vermieters, mit dem bei Interesse direkt Kontakt aufgenommen werden kann.

www.Monteurunterkunft.de